Sonntag, 30. Juli 2017

Fazit "Hausbau" 2 von 2

Es ist gerade einmal ein Jahr vergangen, seitdem die Bagger zum ersten Mal rollten. Wir blicken sehr zufrieden auf 12 aufregende Monate zurück (s. auch unser Fazit "Hausbau" 1 von 2)

Ein Vorteil der Fertighausbauweise wird uns dabei wieder bewusst: die kurze Bauzeit (s. Massivhaus vs. Fertighaus)!

Der Hauptgrund, warum wir so entspannt auf das letzte Jahr schauen, heißt jedoch Hunoldhaus. Als wir uns vor über einem Jahr für Hunoldhaus entschieden haben, hatten wir eine hohe Erwartungshaltung.


Mit den Erfahrungen der letzten 12 Monate können wir sagen: Diese wurde nicht enttäuscht. Hunoldhaus hat Wort gehalten. Und wenn es einmal Kleinigkeiten gab, die bei jedem Hausbauprojekt auftreten, wurden diese fair und professionell gelöst.


Würden wir wieder mit Hunoldhaus bauen ?
Ja, ohne eine Sekunde zu überlegen.

Wir können Hunoldhaus mit unseren Erfahrungen deswegen empfehlen, weil die Punkte, die uns damals wichtig waren, sich auch nach Unterschrift unter den Vertrag bewahrheitet haben (s. Warum Hunodhaus? ).


Wir danken allen Mitarbeitern von Hunoldhaus, und natürlich auch allen anderen Handwerkern, die dafür gesorgt haben, dass das Hausbauprojekt für uns so entspannt abgelaufen ist und wir im Nachhinein sagen können, dass wir alles richtig gemacht haben!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen