Montag, 21. November 2016

Der Winter kann kommen ...

Noch rechtzeitig vor Wintereinbruch ist der Unterputz fertig geworden. Das Haus ist damit warm eingepackt ....


Vielleicht gelingt es sogar noch in den nächsten Tagen den Oberputz aufzutragen. Wir hoffen auf milde Temperaturen. Dann kann auch das Gerüst abgebaut werden.


Haus komplett mit Unterputz

Da uns der Außenputz ein besonderes Anliegen ist und wir bei vielen Bauherren von Schwierigkeiten mit dem Verputzen gehört haben, haben wir uns dazu entschlossen, einen Sachverständigen (s. "Baupartner") mit der Begutachtung der Putzarbeiten zu beauftragen. Auch wenn dies einige Hundert Euro kosten wird, glauben wir, dass es gut investiertes Geld ist.

Auch im Haus ging es weiter: Der Estrich trocknet ....

Aufbau Fußboden mit Estrich

....und der Hauswirtschaftsraum (HWR) wird diese Woche noch gefliest. HunoldHaus hat für uns die Termine so getacktet, dass wir am Wochenende unseren HWR weißeln konnten, nachdem dort die Spachtelarbeiten letzte Woche abgeschlossen wurden und bevor diese Woche die Fliesen verlegt werden.

HWR beim Trocknen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen