Montag, 4. Juli 2016

Erdarbeiten vergeben

Errichtung der Bodenplatte zusammen mit Erdarbeiten vergeben

Ursprünglich war bei HunoldHaus im Vertragsumfang auch die Errichtung der Bodenplatte enthalten, aber ohne Erdarbeiten. Wir haben uns nun mit HunoldHaus darauf verständigt, die Bodenplatte aus dem Leistungsumfang herauszunehmen und die Bodenplatte zusammen mit den Erdarbeiten (incl. Anschluss Abwasserkanal) separat auszuschreiben. Dabei war uns unser Architekt behilflich:

  • Erstellung eines Leistungsverzeichnisses
  • Angebotseinholung 
  • Vergabeverhandlungen 
Der Leistungsumfang beinhaltet außerdem eine sog. Aufkantung der Bodenplatte, um später bei der Terrassengestaltung flexibler zu sein (z. B. stufenloser Terrassenausgang) und mögliche Probleme bei der Sockelabdichtung zu vermeiden. Sobald die Bodenplatte errichtet ist, werden wir ein paar Bilder einstellen, damit man besser versteht, was gemeint ist.

Der Vertrag mit der Baufirma ist nun in trockenen Tüchern. In den nächsten Wochen soll es losgehen. Die Erdarbeiten und die Bodenplatte sind eine erhebliche Kostenposition beim Bau eines Hauses. Hier können schnell einmal ein paar zehntausend € zusammenkommen. Daher unbedingt ausreichend im Budget einplanen !!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen